Unsere Zielsetzung

Blick in einen japanischen GartenDie Gesellschaft möchte die freund­schaft­lichen Be­ziehun­gen zwischen Japan und der Nord­west-Region Deutsch­lands för­dern und ein mög­lichst vielseitiges Bild vom Le­ben in Japan, seiner Kul­tur, Ge­schich­te, Politik, Wirt­schaft und Pä­da­go­gik vermitteln. Begegnungen zwischen Deutschen und Japanern in Ol­den­burg sollen unter­stützt werden.

Unser Veranstaltungsprogramm hat einen ausgewogenen Charakter. Es wird für ein ganzes Jahr im voraus festgelegt, wobei eng mit dem Japanischen Kulturinstitut Köln und anderen DJGen zusammen gearbeitet wird. Es finden Filmabende, Konzerte, Ausstellungen, Workshops und Kochkurse statt. Gesellige Veranstaltungen sind außerdem Studienfahrten, Shinnenkai (Neujahrsfest) und Tanabata (Sternenfest). Regelmäßig werden an die Mitglieder und einen interessierten Kreis Rundschreiben und Einladungen verschickt.

Zu unseren Mitgliedern gehören auch Japaner, die in Oldenburg und der Umgebung leben. Wir freuen uns sehr über jedes neue japanische Mitglied. Auch wenn Sie sich nur für kurze Zeit hier im Nordwesten Deutschlands aufhalten, können Sie Verbindung zu uns aufnehmen, Freunde und Gleichgesinnte treffen und erste Kontakte knüpfen.

„WA“, das Symbol unserer Gesellschaft, steht für Friede und Harmonie aber auch für Japan selbst und alles Japanische.

Wa

 

Zum Seitenanfang ▴


 

Der Vorstand

Auf der Jahreshauptversammlung am 26. 2. 2016 fanden Vor­st­ands­wah­len statt. Frau Dr. Martina Hoffmann, 1. Vizepräsidentin, stand nach 19 Jahren im Vorstand für eine weitere Kandidatur nicht zur Verfügung.

Frau Sachiko Szyszka, Präsidentin, Kerstin Gersic, 2. Vizepräsidentin, der Schatzmeister Guido Langer sowie der Schriftführer Hartmut Langer, stellten sich für zwei weitere Jahre für ihre Ämter zur Verfügung und wurden einstimmig gewählt.

Zur Wahl der 1. Vizepräsidentin wurde Christel Baatz vorgeschlagen. Sie wurde ebenfalls einstimmig gewählt.

Präsidentin

Sachiko Szyszka
Neemannsweg 28a
26789 Leer
Telefon (0491) 976 84 30
E-Mail: info@djg-oldenburg.de

1. Vizepräsidentin

Christel Baatz
E-Mail: cbaatz@djg-oldenburg.de

2. Vizepräsidentin

Kerstin Gersic
Görlitzer Straße 69
26127 Oldenburg
Telefon (0441) 156 29
EMail: kerstin.gersic@djg-oldenburg.de

Schatzmeister

Guido Langer
Sackhofsweg 70
26127 Oldenburg
Telefon (0441) 408 18 02
E-Mail: Guido_Langer@t-online.de

Schriftführer

Hartmut Langer
Sackhofsweg 72
26127 Oldenburg
Telefon (0441) 304 69 37
E-Mail: nippondaisuki@gmx.de

Beirat / Webmaster

Dorothea Eggers
Telefon (0441) 59 44 10 10
E-Mail: admin@djg-oldenburg.de

Dr. Ludwig Kunst (†), Präsident unserer Gesellschaft vom 15.08.1992  bis zum 18.02.2000, wurde am 18. 2. 2000  auf Antrag von Prof. Dr. Dr. Horst E. Wittig (†) zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Kurt Teller, Präsident unserer Gesellschaft vom 18. 2. 2000 bis zum 30. 6. 2011, wurde am 24. 2. 2012 zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Zum Seitenanfang ▴


 

Die Vereinssatzung

Zur Ansicht/zum Herunterladen: Satzung der DJG Oldenburg
vom 8. 11. 2012 (PDF).

Den PDF-Reader von Adobe können Sie [hier] kostenlos herunterladen.

Zum Seitenanfang ▴


 

Mitglied werden

Sind Sie japanbegeistert, haben Sie Interesse über das Übliche hinaus aktuelle Informationen, Tipps und Anregungen zu bekommen, sich mit Gleichgesinnten über die unterschiedlichsten japanbezogenen Themen auszutauschen? Haben Sie Lust etwas gemeinsam zu unternehmen oder zu planen, dann werden Sie Mitglied in unserer Gesellschaft. Fördern Sie die deutsch-japanische Verständigung und den kulturellen Austausch zwischen den beiden Ländern. Auf Wunsch wird das Ver­an­staltungs­programm gern zugeschickt.

Unser Beitrittsformular im PDF-Format können Sie [hier] herunterladen. Bitte schicken Sie es ausgefüllt an Herrn Guido Langer, Sackhofsweg 72, 26127 Oldenburg. Den PDF-Reader von Adobe können Sie [hier] kostenlos herunterladen.

Mitgliedsbeitrag pro Jahr

Förderer: 75,– €
Einzelperson: 36,– €
Ehepaar: 54,– €
StudentIn: 18,– €
SchülerIn: 9,– €