16.01.2016, Samstag, ab 17:30 Uhr Shinnenkai, Japan. Neujahrsfest im Restaurant „Khan“ [mehr…]

26.02.2016, Freitag 19:30 Uhr, Jahreshauptversammlung für Mitglieder der DJG [mehr…]

08.04.2016, Freitag 19:30 Uhr, Vortrag von Herrn Dr. Kenji Kamino, Hannover [mehr…]

30.04.2016, Samstag 14:00 Uhr, kleines Hanami am gespendeten Kirschbaum im Schlossgarten [mehr…]

20.05.2016, Freitag, 19:30 Uhr, Frau Ursula Gräfe, Berlin. Vortrag und Lesung [mehr…]

10.06.2016, Freitag, 19:30 Uhr, Herr Takeshi Yamamori, Hamburg. Vortrag [mehr…]

09.07.2016 Samstag, ab 16:00 Uhr, Tanabata, Sommerfest im Heinrich-Kunst-Haus und Garten [mehr…]


Das besondere Programm:

1. „Japanisch am runden Tisch“ bei Frau Numazaki Kuniko, Donnerstag 18 Uhr – 19.30 Uhr, in der Jade Hochschule in Oldenburg. Nach Rücksprache besteht die Möglichkeit an einer kostenlosen Probestunde teilzunehmen.

2. Erstmalig findet an drei Wochenendterminen ein Raku-Workshop bei der Keramikerin Frau Anke Otto in Ofen statt. Der Kurs ist ausgebucht, kann aber sicher auf Wunsch wiederholt werden. Bei Interesse rufen Sie mich bitte an, M. Hoffmann Tel.: 0441 591815 .


Einladung zum Shinnenkai 2016

16.01.2016, Samstag, ab 17:30 Uhr

Unser diesjähriges Fest zur Begrüßung des neuen Jahres, es ist das Jahr des Affen, findet am
16. 01. 2016 ab 17.30 Uhr wieder im “KHAN”, Alexander Straße 369, 26127 Oldenburg, statt. Wir haben für unsere Gesellschaft Tische auf der linken Seite des großen Raums reserviert. Wie jedes Jahr wollen wir an diesem Abend etwas über das Tierkreiszeichen des neuen Jahres erfahren, miteinander das Büfett “stürmen”, erzählen und einander kennenlernen. Wir können wieder zwischen Büfett oder Abendkarte wählen. Die Kosten für das Büfett liegen diesmal bei 14.90 € pro Person, zzgl. Getränke.

Bitte melden Sie sich telefonisch oder mit E-Mail bis 9./10. Januar bei Sachiko Szyszka an. Telefon: 0491-9768430, E-Mail Adresse: sachikoronny@t-online.de

Interessenten und Freunde sind ausdrücklich willkommen.


Jahreshauptversammlung

26.02.2016, Freitag 19:30 Uhr

Die nächste Jahreshauptversammlung findet am Freitag den 26.02.2016, 19.30 Uhr,  im PFL statt, Peterstraße 3, 26105 Oldenburg. Die Mitglieder werden dazu fristgerecht eingeladen.


Vortrag von Herrn Dr. Kenji Kamino, Hannover

08.04.2016, Freitag 19:30 Uhr

Dr. Kenji Kamino, Hannover, hat diesmal in seinem Vortrag „die Japanische Esskultur“ als Thema ausgewählt „Harmonie“ und „Nahrung“, das bedeutet das japanische Wort „Washoku“. „Washoku“steht auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Haben Sie schon von Go shiki, fünf Farben, Go Mi, 5 Geschmacksrichtungen, Go Kan, fünf Sinne, Go Ho, fünf Methoden und Go Kan Mon, fünf Perspektiven gehört? Lassen Sie sich in die japanische Kochkunst einweihen!


Hanami 2016

30.04.2016, Samstag 14:00 Uhr

Unser im November 2010 dem Schlossgarten gespendeter Kirschbaum hat sich gut entwickelt, seine Blätter sind allerdings oft zerfressen von kleinen Spanner-Raupen, das scheint ihn aber nicht zu stören. Er wächst und blüht jedes Jahr. Leider ist die Zeit seiner Blühte sehr schwer vorherzusagen. Sie werden es bemerkt haben, in Oldenburg blühen zur Zeit schon frühe japanische Kirschbäume, z.B. an der Dobben-Wiese. In diesem Jahr wollen wir bei „unserer“ Kirsche, „Prunus serrulata shiro fugen“, ein kleines „Hanami“ feiern und wollen sie kurzfristig von dem Ereignis per Telefon oder E-Mail benachrichtigen.


Lesung und Vortrag mit Frau Ursula Gräfe

20.05.2016, Freitag, 19:30 Uhr

Frau Gräfe ist Japanologin und Anglistin, arbeitet als Literaturübersetzerin und hat neben vielen Werken Haruki Murakamis auch Hiromi Kawakami, Keigo Higashino und Ryu Murakami ins Deutsche übertragen. Lesen wird Ursula Gräfe Passagen aus dem Roman „Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki“ und dem Erzählungsband „Männer, die keine Frauen haben von Haruki Murakami“ (beide 2014).

Haruki Murakami wurde 1949 in Kyoto, Japan geboren und wuchs in Kobe auf. Nach dem Studium war er sieben Jahre lang Eigentümer einer kleinen Jazz-Bar in Tokio. Inzwischen ist er ein internationaler Bestsellerautor, der regelmäßig im Gespräch für den Literaturnobelpreis ist. Im Anschluss wird Frau Gräfe über ihre Arbeit berichten und Publikumsfragen beantworten.


„Die Hentaigana in der traditonellen Kultur Japans“

10.06.2016, Freitag, 19:30 Uhr

Einführung in die „geheime“ Schriften, Vortrag von Herrn Takeshi Yamamori, Dozent an der Universität Hamburg, Asien-Afrika-Institut, Fachbereich Japanologie.

Die Standardisierung der japanischen Schreibschriften zog sich über Jahrhunderte hin. Die heute übliche Hiragana-Schrift etwa konnte sich erst Anfang des 20. Jahrhunderts voll durchsetzen. Mit Hentaigana wurden nicht nur die aufregenden Romane der Edozeit selbst gedruckt, lange Zeit wurden auch die klassischen Schriften handschriftlich in wunderschönen Hentaigana kopiert. Insofern ist die Kenntnis der Hentaigana insbesondere auch für kalligraphisch Interessierte unverzichtbar. Im Alltag finden die Hentaigana auch heute noch Verwendung für Ladenschilder und die Beschriftung von Einwickelpapier für traditionelle japanische Produkte.


Tanabata

09.07.2016 Samstag, ab 16:00 Uhr

Das japanische Sternenfest, Tanabata Matsuri, wollen wir in diesem Jahr am Samstag, den 09.07. 2016 ab 16 Uhr feiern.

Wir sind wieder zu Gast im Garten des Heinrich Kunst-Hauses, am Stadtrand von Oldenburg, Sandweg 17, 26215 Ofenerfeld, Tel: 0441 60422. Sie sind herzlich eingeladen, bringen Sie auch gern Gäste und Freunde mit.

Anmeldungen bitte möglichst bis zum Wochenende davor, also 02/03 Juli, bei Sachiko Szyszka Tel: 0491-9768430, E-Mail: sachikoronny@t-online.de

Wenn Sie bei der Vorbereitung dabei sein möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf, Frau Sachiko Szyszka oder Martina Hoffmann, Telefon siehe oben, wir freuen uns, wenn sich der Vorbereitungskreis vergrößert.